Kostenlose Hotline: 0800 87 444 44
Wir sind Mo - Fr von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr kostenlos per Telefon unter 0800 87 444 44 für Sie erreichbar. Natürlich auch unter info@nordapo24.de
Versandgebühren
Wir liefern versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 45,- €. Bestellungen mit Rezept sind versandkostenfrei.
Beratung
Als Deutsche Apotheke beraten wir Sie gerne. Bei einem Beratungswunsch kontaktieren Sie uns unter: 0800 87 444 44 oder unter: info@nordapo24.de
Startseite > REMIFEMIN plus Filmtabletten

Abb. ähnlich
REMIFEMIN plus Filmtabletten
PZN: 04930523
Hersteller: SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Inhalt: 100 St
Grundpreis: EUR 0,17 / 1St
LTP**:   EUR 23,79
Sie sparen:   EUR 6,30
Für Sie: -26%
EUR 17,49*
Anzahl:
in den Warenkorb
Auf den Merkzettel
E-Mail-Benachrichtigung bei Preissenkung
* Preis inkl. MwSt,
Versandkosten pro Bestellung EUR 4,50 bis EUR 45,- Warenwert
Wir liefern versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 45,- €. Bestellungen mit Rezept sind versandkostenfrei.
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Remifemin® plus hat, wie der Name verrät, mit Remifemin® vieles gemeinsam; auch den enthaltenen Wirkstoff der Traubensilberkerze. Das 'plus' erklärt der zusätzliche Extrakt an Johanniskraut, der eine bekannt positive Wirkung auf Seele und Stimmungslage hat. Man könnte also sagen, es ist das Remifemin® mit dem Plus für die Seele.

Dieses pflanzliche Arzneimittel ist in Apotheken und nur als Dragee erhältlich.

Wirkstoff:
Traubensilberkerze (Cimicifuga racemosa) plus Johanniskraut (Hypericum perforatum).

Stoff- und Indikationsgruppe:
Pflanzliches Gynäkologikum zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden.

Zusammensetzung:
1 Dragee enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
Hyperici herb.extr. sicc.(Johanniskrautextrakt) entsprechend Gesamthypericin (standard.)= 0,25 mg, Cimicifugae rhiz. extr. sicc. (Traubensilberkerzenextrakt ) entsprechend Triterpenglykoside berechnet als 27-Deoxyactein (standard.) = 1,0 mg.
Sonstige Bestandteile:
Mikrokristalline Cellulose, Eisenoxid E 172, Glycerolbehenat, Glycerolalkonat, hoch-disperses Siliciumdioxid, Indigotin E 132, Kartoffelstärke, Lactose, Macrogol MW = 6000, Magnesiumstearat, Methylhydroxypropylcellulose, Talkum.

Stoff- und Indikationsgruppe/ Wirkungsweise:
Arzneimittel zur Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren.

Anwendungsgebiete:
Beschwerden im Klimakterium wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, de-pressive Verstimmungszustände und psychovegetative Störungen wie Nieder-geschlagenheit, innere Anspannung, Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit, Angst und/oder nervöse Unruhe, prämenstruelle psychovegetative Beschwerden.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Remifemin® plus nicht anwenden?
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Remifemin® plus oder werden selbst in ihrer Wirkung durch Remifemin® plus beeinflußt?
In Einzelfällen wurde bei Einnahme von Johanniskraut-haltigen Arzneimitteln eine abgeschwächte Wirkung von gerinnungshemmenden Mitteln (Antikoagulantien) vom Cumarintyp (z.B. Phenprocoumon) beobachtet. Eine Kontrolle der Blutgerinnung bei Patienten, die mit Antikoagulantien vom Cumarintyp behandelt werden, ist deshalb bei der Johanniskraut-Therapie zu empfehlen.

In Einzelfällen wurde auch über eine Abnahme des Ciclosporinspiegels berichtet.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Remifemin® plus nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Remifemin® plus sonst nicht richtig wirken kann.
Wie oft und in welcher Menge sollten Sie Remifemin® plus einnehmen?
2-mal täglich 1 Dragee, bei Bedarf 2-mal täglich 2 Dragees.
Wie und wann sollten Sie Remifemin® plus einnehmen?
Die Dragees werden morgens und abends unzerkaut mit Flüssigkeit eingenommen.
Wie lange sollten Sie Remifemin® plus einnehmen?
Da sich die Behandlungsergebnisse bei längerer Anwendungsdauer noch verbessern, sollte Remifemin® plus über längere Zeit angewendet werden. Um jedoch nicht andere Krankheiten zu übersehen, sollte nach 6 Monaten der Arzt aufgesucht werden.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Remifemin® plus auftreten?
Eine erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht (Photosensibilisierung) ist möglich, insbesondere bei hellhäutigen Personen.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Eigenschaften:
Remifemin® plus enthält wirksamkeitsbestimmende Inhaltsstoffe, die aus den Heilpflanzen Johanniskraut und Traubensilberkerze gewonnen werden. Remifemin® plus hat rein pflanzliche Wirkstoffe und lindert Beschwerden in den Wechseljahren. Remifemin® plus wirkt ausgleichend auf Verstimmungszustände, Niedergeschlagenheit, innere Anspannung, Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche sowie nervöse Unruhe. Auch die körperlichen Beschwerden der Wechseljahre wie Hitzewallungen und Schweißausbrüche werden gebessert. Die Wirkung von Remifemin® plus Dragees tritt bei Beschwerden in den Wechseljahren- nicht sofort ein. Erste Behandlungsergebnisse zeigen sich, wie bei den meisten pflanzlichen Arzneimitteln, nach 2 bis 4 Wochen und verbessern sich bei längerer Anwendungsdauer.

Ob man sich für Remifemin® oder Remifemin® plus entscheidet, hängt von der Art der Beschwerden ab. Also davon, ob mehr körperliche oder eher seelische Probleme die Zeit der Wechseljahre trüben.

Indikation:
Beschwerden im Klimakterium wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, depressive Verstimmungszustände und psychovegetative Störungen wie Niedergeschlagenheit, innere Anspannung, Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit, Angst und/oder nervöse Unruhe, prämenstruelle psychovegetative Beschwerden. Hinweis: Patientinnen, die wegen Brustkrebs oder anderer hormonabhängiger Tumore in Behandlung sind oder waren, sollten Zubereitungen aus Cimicifuga nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen.

** Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist dieser Preis für Apotheken nicht verbindlich. Im Falle einer Abrechnung würde der GKV von der Apotheke bei rechtzeitiger Zahlung ein Rabatt von 5% auf diesen Abgabepreispreis gewährt (§130 Absatz 1 SGB V).

Herstelleradresse:
SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 35
38259 Salzgitter

Webadresse:
www.schaper-bruemmer.de

Lebensmittelinformationsverordnung

Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: info@nordapo24.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 04264 - 370 83 17. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.

Jetzt Newsletter abonnieren und Vorteile sichern